Das Grossmünster Manifest

Für den Neubeginn unseres Zusammenlebens

9. Keine Eingriffe an Natur und Mensch.

9. a
Achtung der Natur und des Menschen: Wiederherstellung der (Fliess)Gleichgewichte zwischen Natur und Mensch;

9. b
Unversehrtheit des Mineralien-, Pflanzen und Tierreichs sowie der Menschheit;

9. c
Wiederherstellung und Bewahrung Gift und Schadstoff-freier Lebensgrundlagen zu Boden, Wasser und Luft;

9. d
Stopp und Rücknahme aller krank machenden oder tötenden Verfahren und Technologien;

9. e
Insbesondere in den Waffen- oder Waffenmissbrauchs-fähigen Bereichen und Technologien, wie:

9. f
Atomare und subatomare Forschung;

9. g
Energie- und Strahlungstechnologie;

9. h
Nano(partikel)- und Aerosol-Forschung;

9. i
Material(oberflächen)-Forschung;

9. j
Gentechnologie;

9. k
Viren-, Bakterien- oder Mycoplasmen-Forschung;

9. l
Lebensmittel- oder Trinkwasserzusätze.

9. m
Weder Herstellung, Handel noch Einsatz von Waffen, Waffen-Systemen, Waffen-Technologien oder Waffen-Know-how.

9. n
Keine Eingriffe, Manipulationen, Störungen jeglicher Art:

9. o
An Gehirnfunktionen und am Zentralnervensystem;

9. p
Am Bewusstsein;

9. q
Am Immunsystem;

9. r
An den geophysikalischen Systemen des Planeten;

9. s
An den ökologischen Systemen des Planeten;

9. t
Weder an der Atmosphäre, der Ionosphäre, noch der Magnetosphäre;

9. u
Weder an den Luft- und Meeresströmungen noch am Wetter;

9. v
Bereitstellung einer für Mensch und Natur unschädlichen Energie- und Stromversorgung und drahtlosen Kommunikationstechnologie;

9. w
Weder Verwendung noch Einsatz von Nanopartikeln; insbesondere in der Nahrungskette;

9. x
Weder Kriegs- noch Gewalt-Darstellungen oder -Simulationen; insbesondere in Computer-Software oder in ”Spielen”;

9. y
Stopp und Rücknahme aller die Integrität und Unversehrtheit des Menschen und die Gemeinschaft beeinträchtigenden oder zersetzenden Wirkungen, wie Gewaltexzesse, Pornografie, u. dgl.

9. z
Keine den Menschen oder die Lebewesen herabwürdigende Handlungen.